copy & paste

Am 21. Januar findet erneut eine antifaschistische Demonstration in Bückeburg statt. Die Kampagne „copy and paste“ macht hiermit erneut auf eine große und aktive Naziszene rund um die „Autonomen Nationalisten Bückeburg“ aufmerksam. Von Drohungen über Angriffe auf offener Straße bis zu Anschlägen auf Wohnhäuser – die Bückeburger Neonazis lassen in ihrem so genannten „Kampf um die Straßen“ keine Chance ungenutzt.

Dazu wird es eine Infoveranstaltung im Alhambra geben. Am Montag, 16.Janur um 20.45 Uhr werden Aktivist_innen der Kampagne über die Naziszene aufklären und letzte Infos zur Demo geben können.

Also, vormerken:

- Antifaschistische Demonstration am Samstag, 21. Januar 2012, 14.00 Uhr, Bahnhofsvorplatz Bückeburg
- letzte Infos dazu am Montag, 16. Januar, 20.45 Uhr im Alhambra