Archiv für Juli 2012

Am Do, 19.Juli NPD in Oldenburg stoppen!

Nachdem die neonazistische NPD mit ihrer „Deutschlandfahrt“ bereits in Wolfsburg, Hannover, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst und Lüneburg Halt gemacht hat, sind voraussichtlich für kommenden Donnerstag, 19.Juli, Kundgebungen in Oldenburg (vormittags) und Osnabrück (nachmittags) geplant.

Dies wird natürlich nicht ohne unseren Widerstand von statten gehen. Sobald es konkrete Informationen gibt, werden wir sie hier veröffentlichen.
Haltet euch den Termin frei, bereitet euch vor, seid kreativ! Nazis stoppen!

Gemeinsame Anreise nach Delmenhorst

Um die Neonazikundgebung zu verhindern, wird es morgen eine gemeinsame Anreise nach Delmenhorst geben.

Treffpunkt ist 09:45 Uhr in der Bahnhofshalle Oldenburg!
Der Zug fährt um 10:06 Uhr, also pünktlich sein!

Breaking News – Samstag, 14.07. Neonazi-Kundgebung in Delmenhorst

Am Samstag will die NPD eine Kundgebung in Delmenhorst durchführen.
Auf der Seite der Parteizeitung der NPD ist folgendes zu finden:

Während einer mehrwöchigen „Deutschlandfahrt“ durch die gesamte Bundesrepublik, wird das neue „Flaggschiff D“ täglich mindestens zwei Städte anfahren und dort Kundgebungen abhalten.

Die folgenden Städte werden in den nächsten Tagen angefahren:

Donnerstag, 12. Juli, Hollerplatz, Wolfsburg, 11.00 Uhr
Donnerstag, 12. Juli, Klagesmarkt (NEU!), Hannover, 16.00 Uhr

Freitag, 13. Juli, Am Sedanplatz (NEU!), Bremen-Vegesack, 11.00 Uhr
Freitag, 13. Juli, Theodor-Heuß-Platz, Bremerhaven, 16.00 Uhr

Sonnabend, 14. Juli, Rathausplatz (Änderung wahrscheinlich – anrufen!), Delmenhorst, 11.00 Uhr
Sonnabend, 14. Juli, Marktplatz, Lüneburg, 16.00 Uhr

Montag, 16. Juli, Asmus-Bremer-Platz, Kiel, 11.00 Uhr
Montag, 16. Juli, Großflecken, Neumünster, 16.00 Uhr

KURZFRISTIGE ÄNDERUNGEN DES KUNDGEBUNGSORTES IN DEN JEWEILIGEN STÄDTEN SIND MÖGLICH. AUS DIESEM GRUNDE VOR DER ANREISE IMMER DIE FOLGENDE KONTAKTNUMMER ANRUFEN:

(0151) 17278279.

Das „Forum gegen Rechts“ (DGB) wird am Samstag um 10:00h einen Infostand in der Bahnhofsstraße / Lange Str. aufbauen. Ab 11:00h solle es dann eine Kundgebung mit anschließender Menschenkette geben.
(mehr…)

Ratssitzung, die Siebte

Da es bei der letzten Sitzung mit dem guten Wetter nicht geklappt hat, hoffen wir am kommenden Montag auf besseres Wetter. Aus diesem Grunde werden wir – bei entsprechendem Wetter – zur kommenden Ratssitzung (16.07.2012 ab 18:00) eine hoffentlich nette Alternative zu den harten Bänken des Besucher_innenbereichs anbieten. Wir werden uns an der linken oder rechten Seite des PFL mit netten Menschen auf die Grünfläche setzen. Dabei können wir uns evtl. besser kennenlernen, uns unterhalten und anderen netten Outdoor-Aktivitäten nachgehen. Ziel ist es, dass wir mit möglichst vielen engagierten Gegner_innen des Mandatsträgers Eigenfeld in der Nähe des Sitzungsortes bleiben, um möglichst schnell in den Zuschauerraum gelangen zu können, wenn er sich zu Wort gemeldet hat.

Wenn ihr also um 18:00 Uhr noch arbeiten müsst, Familie, schlafen oder sonstwas: Kommt um 19:00, kommt um 20:00, kommt um 21:13 Uhr, egal wann, aber kommt doch für eine Stunde oder zwei vorbei! Es darf keine normalen Ratssitzungen geben, wenn ein Nazi im Rat sitzt; Oldenburg besteht nicht aus einigen wenigen engagierten Menschen, sondern aus Vielen! Das sollten wir auch zeigen!